01.09.2008 - Tag des Bades 2008

„Wie lange wollen Sie noch auf Ihr neues Bad warten?“

Aktionstag „Tag des Bades“ am 20. September 2008 in allen unseren Ausstellungen

 

Aktuelle Ausstellungsangebote von praktisch bis luxuriös / Fitness, Wellness und Design dominieren / Klassische Formen und viel Glas / Nationales Gewinnspiel für Besucher

Südsee-Feeling mit Tropenregen im Badezimmer, Duschen mit aromatisiertem Dampf und Farblichttherapie – wie lange möchten Sie sich diese Badträume selbst noch vorenthalten? Wir möchten Ihnen als klassischer Sanitärgroßhändler und Kompetenzträger im Bad gerne Näheres dazu erläutern, Vielfältiges zeigen und noch Weiteres präsentieren, was man heute alles im Bad erlebbar machen kann!

Am 20. September 2008 von 9.00 bis 16.00 Uhr öffnen unsere Ausstellungen abermals ihre Pforten im Rahmen des Aktionstages „Tag des Bades“. Gezeigt werden ganzheitliche Raumkonzepte mit „wohnlichen“ Formen, Farben, Oberflächen und Beleuchtungssystemen; mit innovativen technischen Impulsen aber auch mit ausgeklügelten Installationsmethoden. Von pfiffigen Accessoires bis zur originellen Zweitbad-Einrichtung gibt es alles andere ebenso zu sehen.

Wer in die Tiefen des Themas eindringt, taucht zumindest gedanklich in bequemen Whirlpools wieder auf, die ihre zahlreichen Massagedüsen gezielt auf Nacken, Schulter, Rücken, Oberschenkel und Waden richten. Natürlich präsentieren sich diese sanitären Wohlfühl-Inseln in unterschiedlichen Einrichtungsstilen - vom mediterranen Landhaus­ambiente bis zum coolen Techno-Look. Stark gefragt sind ferner unterschiedliche Materialien und Werkstoffe wie Naturstein, Holz, Glas, Edelstahl, Kunststoff und Aluminium. Ebenfalls auf dem Vormarsch: die Orientierung an klassischen, zeitlosen Formen wie Rechteck, Kreis und Oval.

Die Ausstellungsbesucher können am 20. September nicht nur positive Badeindrücke gewinnen, sondern auch an einem bundesweiten, von der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) durchgeführten, Preisausschreiben teilnehmen. Im Jackpot liegen u. a. 3 Traumbäder im Wert von je € 25.000,- sowie rund 1.000 kostenlose Badplanungen.

Darum: Herzlich Willkommen in den Wellness- und Design-Oasen der Heinrich-Schmidt-Gruppe!!!

 
Kontakt:
HEINRICH-SCHMIDT-GRUPPE
AP: Sonja Busch u. Markus Lambertz
Duvenstraße 290-304, 41238 Mönchengladbach
Telefon: +49 2166/918-0, Fax: +49 2166/918-420
www.heinrich-schmidt-gruppe.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.